Konzept pädagisches Konzept I medienpädagogisches Konzept I ernährungspädagogisches Konzept

Jeder junge Mensch hat Interessen und individuelle Fähigkeiten, doch nicht überall können diese ausgelebt und gefördert werden. Das Konzept der gelben Villa steht für kreative Erfahrungsräume und vielseitige Projektangebote in einer motivierenden Umgebung. Nach unserem Selbstverständnis sollen Kinder und Jugendliche hier die Wertschätzung erfahren, die sie verdienen. Denn auf diese Weise lassen sich frühzeitig Potenziale, Selbstvertrauen und somit Zukunftschancen nachhaltig stärken.
Und damit wirklich alle Kinder und Jugendlichen dieses Angebot nutzen können, ist es bei uns kostenfrei. Dies ist insbesondere in Zeiten wachsender sozialer Ungleichheit unser Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit.

2012 wurde die gelbe Villa von der gemeinnützigen PHINEO AG mit dem „Wirkt“-Siegel gegen Kinderarmut ausgezeichnet.

kinder1

basteln2

  • Pädagogisches Konzept

    Jedes Kind hat Interessen und individuelle Fähigkeiten. Aber nicht jedes Kind erhält die Möglichkeit, diese auszubilden. Hier setzt die Grundidee der gelben Villa an: Als kreatives Bildungszentrum will sie durch vielseitige Projektangebote und ein integratives Partnerkonzept Kinder und Jugendliche darin unterstützen, ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihre individuellen Potentiale auf vielfältige Weise so auszubauen, dass sie besser in der Lage sind, ihre Zukunft eigenverantwortlich (mit) zu gestalten. Das Spektrum umfasst Schulprojekte sowie Freizeit- und Ferienangebote. Alle jungen Menschen im Alter von sechs bis 16 Jahren sollen diese Angebote nutzen können, deshalb sind sie kostenfrei. Mitmachen in der gelben Villa steht für Interessen, Neugier, Leistungswillen und Engagement entwickeln.
    Die Angebote sind praxisorientiert und an den konkreten Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Im Konzept des Hauses sind dabei wichtige Prinzipien einer innovativen pädagogischen Arbeit verankert:

    Weitere Informationen im PDF

  • Medienpädagogik in der gelben Villa

    Kurzkonzept zum medienpädagogischen Angebot der gelben Villa. Das Kreativ- und Bildungszentrum die gelbe Villa stärkt mittels verschiedener Angebote die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Wir verstehen unter Medienkompetenz die konkrete Anwendung und den bewussten, eigenverantwortlichen Umgang mit den Medien Computer und Internet/Smartphone sowie Video/Fernsehen und Radio/Audio, welche zum großen Teil den Alltag Heranwachsender bestimmen. Wir sehen eine bedürfnisorientierte Medienkompetenz als eine wichtige Schlüsselkompetenz. Daher führen wir regelmäßig Workshops und Schulungen für Schulklassen, Hortgruppen sowie im Rahmen der Freizeit- und Ferienprogramme durch. Durch Kreativworkshops in den Bereichen PC/Internet sowie Video- und Musikgestaltung werden den Teilnehmenden unter fachlicher Anleitung Handwerkszeug und Regeln näher gebracht und darüber hinaus ein kritischer, ethisch-moralischer Diskurs über Medienkonsum und seine Auswirkungen in Gang gesetzt.

    Mehr erfahren im PDF